Nicht jeder Tag ist ’ne Party
Januar 6, 2018
 

Größtes Glück

Eine Kiste voller Altpapier, für dich ’ne Welt voller Ideen.
Ein Stuhl ist nicht mehr nur zum Sitzen da, der kann noch mehr als nur rumstehen.
Stellst unser Leben auf den Kopf, ein kleiner Mensch macht neue Regeln.
Vergiss alles, denn jetzt ist nichts mehr wie es mal war.

Ein Buch muss man nicht lesen können, um alle Seiten zu ruinieren.
Gefühle muss man nicht verstehen, um sie ganz intensiv zu spüren.
Und ob der Hund ein Küsschen will, das musst du erstmal ausprobieren.
Die Welt ist groß und du bereit was zu riskieren.

Und wenn du mit deiner Mama tanzt, dreht sich die Welt nur um dich.
Und wenn du mit deinem Papa lachst, dann bleibt die Zeit kurz stehen.
Tausend Herzschläge schon ausgesetzt vor lauter Sorge um dich.
Unser größtes Glück: Dir beim Leben zuzusehen.

Und wem hier eigentlich was gehört, das gilt es neu zu definieren.
Die neue Puppe wirklich schön, doch du willst mit der Wollmaus spielen.
Dank dir hab ich jetzt viel mehr Zeit, ich hab sonst viel zu viel verschlafen.
Die Augen nur noch winzig klein, ich hab dich durch die Nacht getragen.

Und wenn du mit deiner Mama tanzt, dreht sich die Welt nur um dich.
Und wenn du mit deinem Papa lachst, dann bleibt die Zeit kurz stehen.
Tausend Herzschläge schon ausgesetzt vor lauter Sorge um dich.
Unser größtes Glück: Dir beim Leben zuzusehen.

Text und Musik Philipp Wrobel / Arr. Kater Kati